Mehr Qualität bei Kreditvermittlung beim Autokauf

Zertifizierter Kreditvermittler Autokauf: ZDK und Bankenfachverband starten Weiterbildung für Autohändler

Ab Anfang Juli können sich Autohändler als Kreditvermittler zertifizieren lassen. Initiatoren des neuen Weiterbildungsangebots sind der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und der Bankenfachverband als Zusammenschluss der spezialisierten Kreditbanken. “Kredite sind heute fester Bestandteil des Konsumalltags, insbesondere beim Autokauf”, sagt Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes. So werde inzwischen jeder zweite Euro Umsatz im Kfz-Handel durch finanzierte Fahrzeuge generiert. Die Kreditbanken schulen ihre Kooperationspartner im Autohandel dabei regelmäßig über die gesetzlichen Vorgaben bei der Kreditvermittlung.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Fahrzeugkredite, Kredite, Vertrieb | Getaggt , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zahlungsmoral deutscher Unternehmen

18,8 Prozent der Unternehmen zahlen im März Ihre Rechnungen verspätet

Zahlungsmoral deutscher Unternehmen / 18,8 Prozent der Unternehmen zahlen im MŠrz Ihre Rechnungen verspŠtetDie Zahlungsmoral der deutschen Unternehmen hat sich im Frühjahr 2013 verschlechtert. Im März 2013 zahlten 18,8 der Unternehmen Ihre Rechnungen verspätet. Dies ist der schlechteste Wert innerhalb der letzten 12 Monate. Das bedeutet: Fast jedes fünfte Unternehmen in Deutschland hat seine Rechnungen im März nicht fristgerecht bezahlt. Das geht aus der Gemeinschaftsstudie “Zahlungsmoral deutscher Unternehmen” von EOS Deutschland, Spezialist für das Management debitorischer Risiken sowie der Wirtschaftsauskunftei Bürgel hervor. Demnach messen die Studienautoren im Juni 2012 den besten Wert: Lediglich 16,3 Prozent der Firmen in Deutschland hatten ihre Rechnungen nicht fristgerecht bezahlt.

Verantwortlich für die verschlechterte Zahlungsmoral ist die lahmende Konjunktur in Deutschland. Obwohl die Wirtschaft dank Konsum, gestiegener Löhne und einer stabilen Beschäftigungslage im ersten Quartal 2013 minimal an Fahrt gewonnen hat, halten sich hiesige Unternehmen, allen voran die Exporteure, derzeit bei Investitionen zurück.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Allgemein | Getaggt , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bundesbürger finanzieren Wohneigentum sehr solide

Finanzierung von Wohneigentum durch Bausparen am beliebtesten

BundesbŸrger finanzieren Wohneigentum sehr solideBauherren und Immobilienkäufer in Deutschland bringen hohe Eigenkapitalanteile in ihre Finanzierung ein – im Schnitt 43 Prozent der Objektkosten. Das zeigt eine Untersuchung von TNS Infratest. Die beliebtesten Sparformen zum Einstieg in den Eigentumserwerb sind Bausparverträge, gefolgt von Sparguthaben sowie Tages- und Festgeld.

Rund zwei Drittel aller Wohneigentümer sparen gezielt für die Anschaffung der eigenen vier Wände. Im Mittel bringen die Erwerber rund 88.000 Euro Eigenkapital in die Finanzierung ein – das entspricht 42,9 Prozent der Kaufsumme von durchschnittlich 205.000 Euro. Die wichtigste Eigenkapitalkomponente stellen Ersparnisse, etwa auf Sparkonten, dar. Auf sie greifen 84 Prozent der Käufer zurück. Bausparguthaben bilden mit circa 40 Prozent den zweitwichtigsten Baustein, vor geschenktem oder geerbtem Vermögen mit 22 Prozent.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Bausparen, Immobilienkredite | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Versicherungsvertrieb: Quo Vadis deutsche Versicherungslandschaft?

Der Versicherungsvertrieb im Umbruch: Vom Versicherungsverkäufer zum Kundenberater

Die Versicherer müssen sich auf einen dauerhaft gesättigten Markt einstellen. Das bisherige Neugeschäftsdenken weicht einem ertragsorientierten Blickwinkel. Das trifft insbesondere den auf Umsatzwachstum angelegten Versicherungsvertrieb, der effizienter, kundenorientierter und qualifizierter arbeiten muss. Intelligente Bestandspflege kann die Neugeschäftsschwäche teilweise ausgleichen, ebenso ein effizienterer Vertrieb die sinkenden Provisionen.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Versicherungen, Vertrieb | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Geld zurück für Versicherte des Continentale Versicherungsverbunds

Continentale Versicherungsverbund: Krankenversicherte erhalten 48,1 Millionen Euro Pauschalleistung

Nahezu 48,1 Millionen Euro Pauschalleistung – und damit rund vier Prozent mehr als im Vorjahr – hat der Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit jetzt an mehr als 104.000 Krankenversicherte ausgezahlt. “Damit honorieren wir das kosten- und gesundheitsbewusste Verhalten unserer Versicherten, von dem letztendlich die gesamte Versichertengemeinschaft profitiert”, erläutert Dr. Christoph Helmich, zuständiges Vorstandsmitglied im Versicherungsverbund, die Pauschalleistung, die die Continentale vor fast 20 Jahren erfunden hat.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Krankenversicherungen | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Festgeld Angebote jetzt einfacher online vergleichen

Sparern ermöglicht www.festgeld-vergleich.com einen umfassenden Überblick zu Optionen von Festgeld-Anlagen

Franke-Media.net startet seine optisch und inhaltlich verbesserte Website www.festgeld-vergleich.com / Sparern ermšglicht das einen umfassenden †berblick zu Optionen von Festgeld-AnlagenMit einer neuen Internetpräsenz fährt die Firma Franke-Media.net die überarbeitete Website www.festgeld-vergleich.com wieder hoch. Cleveren Anlegern verschafft das eine Erleichterung. Rasch findet man nun wieder einen umfassenden Überblick zu verschiedenen Möglichkeiten der Festgeld- und Tagesgeldkonten auch im Vergleich, zudem relevante Informationen zu Konditionen und den entsprechenden Anbietern. Weitere Neuerungen ergeben sich bei den allgemeinen Informationen. Dazu zählen die ausführlichen Erläuterungen zum Grundlagenwissen über Festgeld, dessen Sicherheit für Anleger, Gebühren, Renditen etc. Zum zweiten beinhaltet die Website jetzt zusätzlich noch einen Ratgeber. Anleger und Interessenten können mehr über das Festgeld mit detaillierten Informationen zu allen relevanten Themen in Erfahrung bringen. Dazu zählen u.a. die Kontoeröffnung einer Festgeldanlage, die Einlagensicherung, Zinsen, Steuern, Freibeträge u.v.m. Ergänzend findet man eine Auflistung zu den Testsiegern des Jahres 2012 mit weiteren informativen Erläuterungen. Für Sparer, die gerne in Form von Tagesgeldkonten ihr Geld anlegen wollen, bietet die optimierte Website zahlreiche und vor allem sehr detaillierte Auskünfte.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Festgeld, Online Vergleiche | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Finanztipp: comdirect Visa-Karte jetzt mit Wunsch-PIN

PIN bei comdirect Visa-Karte selbst festlegen und leichter merken – Änderung komfortabel online möglich

Ab sofort können Kunden von comdirect eine individuelle Wunsch-PIN für ihre Visa-Karte festlegen. Die Umstellung ist komfortabel online möglich. Die neue Zahlenkombination lässt sich direkt nach der Umstellung einsetzen.

Besitzer des kostenlosen comdirect Girokontos erhalten auf Wunsch die ebenfalls kostenlose comdirect Visa-Karte. Mit ihr lässt sich im Ausland an über 900.000 Geldautomaten mit Visa-Zeichen via PIN-Eingabe gebührenfrei Bargeld abheben. „Damit kann man zum Beispiel im Urlaub oder bei einem längeren Auslandsaufenthalt viel Geld sparen. Da die Zahlenkombination jedoch vielleicht nicht so häufig genutzt wird, machen wir es unseren Kunden mit der persönlichen Wunsch-PIN bei der Visa-Karte nun besonders einfach“, sagt Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect. „Unsere Kunden können sich jetzt eine für sie leicht zu merkende Nummer selbst kreieren.“

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Banken, Kreditkarten | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immobilienkredite flexibel wie nie zuvor

Zahlreiche Wahlmöglichkeiten bei Zinsbindung und Tilgung – Immobilienkredite hoch tilgen und Zinsen lange festschreiben

Immobilienkredite haben Hochkonjunktur. Das Interesse an Immobilien ist 2013 anhaltend hoch. Auch die Rahmenbedingungen für die Finanzierung der eigenen Immobilie sind so gut wie nie zuvor: Zum einen liegen die Zinsen mit Bestkonditionen von unter 2,5 Prozent für zehnjährige Zinsbindungen nahe dem historischen Tief. Vor allem aber können Interessierte auf die breiteste Angebotspalette seit Bestehen der Bundesrepublik zugreifen. Darauf weist Interhyp, Deutschlands größter Vermittler für private Baufinanzierungen, hin. “Die Banken liefern sich einen starken Wettbewerb um den Baufinanzierungskunden und bieten heute vielfältigste Lösungsvarianten. Ob ‘Sonderausstattungen’ wie kostenlose Optionen zu Tilgungssatzwechsel und Sondertilgung oder vielfältige Zinsbindungen – Kreditinteressenten haben heute beste Chancen auf eine für sie passende Finanzierung”, sagt Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Immobilienkredite, Kredite | Getaggt , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Kleinunternehmer und Selbstständige häufig unterversichert

Teure Fehleinschätzung Unterversicherung: Viele Kleinunternehmer und Selbstständige versichern ihren Betrieb so, dass sie Schäden nicht in voller Höhe erstattet bekommen

Viele Kleinunternehmer und Selbstständige machen beim Schutz ihrer Betriebseinrichtung vor Gefahren wie Feuer oder Einbruch einen möglicherweise teuren Fehler: Sie wählen beim Abschluss der Geschäftsinhaltsversicherung – dem gewerblichen Gegenstück zur Hausratsversicherung – eine zu geringe Versicherungssumme oder vergessen den Wert über die Zeit anzupassen. “Dabei wissen nur die wenigsten, dass die Geschäftsinhaltsversicherung auch kleinere Schäden nicht voll ersetzt, wenn die Versicherungssumme den Wert des gesamten Inventars unterschreitet”, sagt Hendrik Rennert, Geschäftsführer von Finanzchef24. Denn die Versicherung erstattet in diesem Fall die Kosten nur anteilig, selbst wenn ein Schaden unter der vereinbarten Versicherungssumme liegt.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Unternehmensversicherung | Getaggt , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

ING-DiBa mit mehr als 1 Million Girokonten

ING-DiBa erreicht bei der Anzahl der Girokonten die Millionenmarke

Die ING-DiBa setzt ihren konstanten Wachstumskurs fort und erreicht bei der Anzahl der Girokonten die Millionenmarke. Ein weiterer Meilenstein für die Bank, die im Jahr 2006 noch weniger als 150.000 Girokonten zählte. Allein im Jahr 2012 wuchs die Anzahl der Girokonten im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent. Für immer mehr Kunden wird die drittgrößte Privatkundenbank Deutschlands damit zur Hausbank.

Lesen fortsetzen

Veröffentlicht in Banken | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar